Wie viel für eine Aufenthaltsgenehmigung in Griechenland, wenn ich mich zum Kauf einer Immobilie entschließe?

Investoren können aus einer großen Auswahl an Immobilien auf der Balkanhalbinsel wählen. Der Wert der Immobilien dort nähert sich dem anfänglichen Minimum (€ 250k), er ist höher als in Portugal, Spanien oder Malta. Für eine spanische Aufenthaltsgenehmigung durch ein Investitionsprogramm muss ein Investor zum Beispiel eine Immobilie im Wert von € 500.000 kaufen. Aber die Preise für Elite-Immobilien beginnen dort bei einer € 1 Million-Marke.

Generell ist die Nachfrage nach griechischen Immobilien aufgrund des starken Preisverfalls infolge der Krise von 2012-2013 groß.

Einer der Vorteile des griechischen Programms “Goldenes Visum” – der Investor kann jede Art von Immobilien Griechenland kaufen, die innerhalb der erforderlichen Preisspanne liegen. Dies kann ein privates oder gewerbliches Gebäude, ein Immobilienobjekt oder mehrere sein. Die gekaufte Immobilie kann gemietet oder in ein geeigneteres Objekt “umgeschichtet” werden.

Sonstige Ausgaben im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Aufenthaltsgenehmigung Griechenlands:

  • 500 € – Ausstellung von Personalausweisen;
  • 300 € – Krankenversicherung;
  • Gebühr für einen Immobilienkaufvertrag – etwa 10% des Wertes der Immobilie.

Somit würde das Mindestbudget für einen ständigen Wohnsitz in Griechenland durch Investitionen die Schwelle von € 300.000 nicht überschreiten.

Ist es möglich, sowohl eine Aufenthaltsgenehmigung als auch die Staatsbürgerschaft in Griechenland zu erhalten?

Gemäß den Bedingungen der Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionsprogramm besteht keine Notwendigkeit, dauerhaft im Land zu leben. Aber wenn sich der Investor in Griechenland niederlassen will, muss er sich dem Verfahren der Registrierung des ständigen Wohnsitzes und der Staatsbürgerschaft aus allgemeinen Gründen unterziehen. Dazu ist es notwendig, mindestens 915 Tage innerhalb von 5 Jahren im Land zu leben. Sie können erst 10-12 Jahre nach Erhalt einer Daueraufenthaltskarte einen zweiten Reisepass beantragen, wenn alle Aufenthaltsregeln und die Bedingungen des Einwanderungsprogramms erfüllt sind.

Die europäische Aufenthaltserlaubnis macht die Welt näher und ihre Vorteile zugänglicher. Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, einen “sicheren Hafen” außerhalb Ihres Heimatlandes zu schaffen, in dem Sie sich vor dem Wind der Veränderungen – politischer, sozialer und wirtschaftlicher Art – verstecken können. Diese sind gute Gründe, warum Sie Immobilien Griechenland kaufen!

Artikel aus derselben Kategorie:

Close