Erhöhen Sie die Sicherheit an der Haustür mit diesen Tipps

Sicherheit für Ihre Haustür für einen ruhigeren Schlaf

Nur weil Sie ein Türschloss eingebaut haben, bedeutet das nicht, dass ein Dieb es nicht mit Gewalt öffnen kann. Sie müssen Ihr Türschloss aufrüsten und verstärken, wenn Sie die beste Sicherheit für Ihre Haustür erreichen wollen. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Einbrecher für immer von Ihrem Haus fernzuhalten:

Bewerten Sie Ihre Türsicherheit 

Der allererste Schritt zu mehr Sicherheit ist die Überprüfung Ihres bestehenden Türsystems. Sind die Schlösser leicht zu knacken? Können Sie die Tür mühelos eintreten? Verwenden Sie alte Beschläge, während Ihre Nachbarn bereits aufgerüstet haben? Ziehen Sie in Erwägung, alle Schlösser Ihrer Außentüren zu ersetzen. Es hat sich herausgestellt, dass die meisten Einbrüche erfolgen, wenn die Garage, die Hinter- oder die Haustür eingetreten wurde. 

Sicherheit für Ihre Haustür
Sicherheit für Ihre Haustür kann durch fortschrittliche Technologien ergänzt werden

Sichern Sie Ihre Eingangstüren immer 

Nun mag dies ein wenig offensichtlich erscheinen, aber es gibt tatsächlich Menschen, die sich nicht einmal der Sicherheit ihrer Haustür bewusst sind. Sie haben vielleicht den besten Schlüsseldienst in Ihrem Ort engagiert, um das beste Schlosssystem der Welt zu installieren. Aber all das wird nutzlos sein, wenn Sie Ihre Türen einfach unverschlossen lassen, jedes Mal wenn Sie zur Arbeit gehen. Stellen Sie sich das wie ein Fußballspiel vor, bei dem eine Mannschaft überhaupt keinen Torwart hat.

Video: Coole ideen zum schutz von türen und deinem haus

Die Versicherungspolice, die Sie haben, wird keine Deckung bieten, wenn ein Einbruch aufgrund Ihrer Nachlässigkeit passiert. Falls Sie zu der Sorte Mensch gehören, die immer vergisst, ihre Türen abzuschließen, können Sie einen automatischen Verriegelungsmechanismus verwenden, der die Türen automatisch verriegelt, sobald Sie aus dem Haus treten. 

Wechseln Sie das Schließblech für das Türschloss

Das Schließblech ist das Metallteil, das für die Befestigung des Türrahmens an der Riegelfalle verantwortlich ist. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Tür geschlossen zu halten. Leider schützt es Ihre Tür nicht bei einem gewaltsamen Einbruch. 

Wenn Sie Ihre Tür auch bei gewaltsamem Eindringen sichern wollen, können Sie auf das Kastenöffner-Modell mit längeren Schrauben und Vollmetallgehäuse aufrüsten. Es wird empfohlen, einen Schlosser zu beauftragen, der die Arbeit erledigen kann. Wenn Sie jedoch selbst Hand anlegen möchten, stellen Sie sicher, dass die Schraube den Rahmen durch Abwinkeln ein wenig einrastet. 

Wählen Sie eine Vollkerntür 

Was die beste Sicherheit der Inotherm-Haustür ausmacht, ist nichts anderes als ihr massiver Kern. Sie sind schwerer einzutreten oder einzubrechen. Den großen Unterschied merkt man, wenn man an eine hohle Tür klopft. Eine hohle Tür hällt, aber eine massive Tür ist endlos. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haustür durch eine Massivholz-, Massivholzkern-, Metall- oder Verbundtür ersetzen. 

Ihr Schloss nachschlüsseln 

Wenn Sie in einen Altbau einziehen, ist es immer ein kluger Schachzug, die Sicherheit der Haustür durch Nachschlüsseln des Eingangsschlosses zu verbessern. Der örtliche Baumarkt oder Schlüsseldienst hat oft Nachschlüsselsätze vorrätig. 

Bei der Haustürsicherheit geht es darum, jeden einzelnen Teil Ihres Hauses zu berücksichtigen. Vergessen Sie nicht, auch andere Merkmale wie Ihre Fenster und ähnliche gefährdete Bereiche zu überprüfen, um Ihr Haus jederzeit sicher zu halten. 

Artikel aus derselben Kategorie:

Close